Gefährlich wohnen in der Villa 31

Francisco Olaso für Deutschlandradio Kultur (2013)

 

DSC06056
„Ich bin abwertende Ausdrücke wie ‚Schwarze‘ oder ‚Villera‘ gewohnt. Das stört mich schon nicht mehr. Wenn du älter wirst, kapierst du, dass im Grunde alle Menschen gleich sind. Außer, dass andere vielleicht mehr Geld haben. An den Vorurteilen sind wir manchmal auch selbst Schuld, wenn zum Beispiel einer von uns da draußen jemanden für ein Handy oder ein paar Pesos umbringt. Ich behaupte gar nicht, dass wir perfekt sind.“ Conti Rojas

 

Reportage hören

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.